schluessel cloudDie Firma Keyme erlaubt es, allerdings derzeit nur in Nord-Amerika, die eigenen Schlüssel mit einer App zu scannen und in der Cloud abzulegen. Damit kann man bei Verlust eines Schlüssels einen neuen Schlüssel nachmachen lassen, ohne das Schloss auswechseln zu müssen.

Hier bei uns würde dieser Dienst in dieser Form vermutlich keinen Erfolg haben, bzw. auch schon Probleme mit der Genehmigung bekommen. Ich bezweifle auch stark, das viele Leute diese Daten wirklich in der Cloud ablegen wollen.

Ich persönlich sehe diesen Dienst deshalb eher als eine Art „Machbarkeitsstudie“ an.