Schluessel Cloud

Keyme: Schlüssel in der Cloud

schluessel cloudDie Firma Keyme erlaubt es, allerdings derzeit nur in Nord-Amerika, die eigenen Schlüssel mit einer App zu scannen und in der Cloud abzulegen. Damit kann man bei Verlust eines Schlüssels einen neuen Schlüssel nachmachen lassen, ohne das Schloss auswechseln zu müssen.

Hier bei uns würde dieser Dienst in dieser Form vermutlich keinen Erfolg haben, bzw. auch schon Probleme mit der Genehmigung bekommen. Ich bezweifle auch stark, das viele Leute diese Daten wirklich in der Cloud ablegen wollen.

Ich persönlich sehe diesen Dienst deshalb eher als eine Art „Machbarkeitsstudie“ an.

schluesseldienst

Schlüsseldienst speichert Schlüssel-Scans in der Cloud

schluesseldienstBei Engagdget gibts einen interessanten Link zu einem englischsprachigen Artikel von GizMag. Im Großraum New York startete ein Service, bei dem man seinen Schlüssel scannen und in der Cloud ablegen lassen kann. Das würde vor allem dann interessant werden, wenn man seine Schlüssel verloren hat und damit keinen zum Nachmachen hat.

Ich bin unsicher, ob das wirklich oft vorkommt, aber grundsätzlich könnte sowas auch hier interessant sein. Das gibt einem zumindest das gute Gefühl, im Notfall einen Schlüssel nachmachen lassen zu können.